Innenausbau

Im Innenausbau sind dem wohnlich und ansprechend gestalten der Räume beinahe keine Grenzen gesetzt. Tapeten, Holztäfer oder roh belassene Wände geben den Räumen ihren Charakter. Bei den Bodenbelägen ist von Parkett über Natursteinplatten bis zu neuen Fliessestrichen für jeden Geschmack etwas dabei. Vermehrt wird auch ein Augenmerk auf die Materialökologie und gesunde Baustoffe gelegt. Ob beim Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Stockwerkeigentum, ein schöner Innenausbau bereitet jedem Freude.

Da steh’ ich drauf!

Parkettboden im Bad

Bodenbeläge – Je nach Vorliebe, Raum und Nutzungsbelastung kommen verschiedene Materialien zur Auskleidung der Wohngrundfläche infrage. Welche Vor- und Nachteile bieten sie, und mit welchem...

Umnutzen und bewohnen

Ein ausgebauter Keller wird häufig als Hobby-, Fitness- und Partyraum benützt oder als zusätzliches Spielzimmer.

Sanieren und Umbauen – Ein Kellerausbau schafft neuen Wohnraum. Die Umbaumassnahmen orientieren sich an der Nutzungsform. Die richtige Abdichtung schützt Gebäudehülle und Innenräume vor Feuchtigkeit.

Prägend für das Ambiente alter Häuser

Originales Kassettenparkett mit Nussbaum-Füllungen und Ahorn- Friesen in einer barocken Villa von ca. 1790.

Originale Holzböden – Sie sind uneben, haben Fugen und Astlöcher, sind manchmal rau und können knarren: Originale Holzböden sind keinesfalls perfekt. Gerade deswegen wirken sie lebendig und sorgen für...

Tapetenwechsel

«Hacienda» aus der Kollektion «Exciting Journey» von Erismann.

Foto- und Mustertapeten erleben derzeit ein Comeback – zunächst tauchten sie in trendigen Clubs und Cafés auf, inzwischen haben sie auch wieder die heimischen vier Wände erobert. Keine Frage, die...